07.02.2018: Webinar
„Kundenberatung unter MiFID II“

Durch die Vorgaben unter MiFID II gibt es ab dem 3. Januar 2018 massive Veränderungen rund um die Kundenberatung: Die Neuerungen beginnen schon mit der Erhebung der Kundendaten im WpHG-Bogen inklusive der Geeignetheitsprüfung und führen über die Aufzeichnungspflicht, das viel diskutierte Thema Zuwendungen und Research sowie Kostentransparenz bis hin zur neuen Best-Execution-Pflicht.

All dies steht schon seit langem auf der Agenda, wirft aber in der praktischen Umsetzung nach wie vor Fragen auf.

Das Webinar 

Kundenberatung unter MiFID II
am Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:00 – 16:00 Uhr

unterstützt Sie bei der Umsetzung der neuen Anforderungen und wirft dabei auch einen Blick auf die novellierte WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung (WpHGMaAnzV).


Es referiert:

Philipp Söchtig | Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG 


Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular »


Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Webinar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Webinar auch via PC und Telefon verfolgen.

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, Fragen bereits vorab zu adressieren. So kann sichergestellt werden, dass diese während des Webinars angesprochen werden. Ihre Fragen senden Sie bitte möglichst bis zum 5. Februar 2018 an Frau Ute Kolck (ute.kolck(at)bank-verlag.de).

Selbstverständlich können aber auch während des laufenden Webinars jederzeit Fragen an die Referentin gerichtet werden.

 

 Newsletter |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz