Verifizierte Bewertungen von Brokern und Händlern. Meinung von erfahrenen Händlern über bekannte Brokerage-Unternehmen.

Uebersichten

Bewertungen von bekannten Brokerage-Unternehmen, die Arbeit von erfahrenen Händlern. Bewertungen über die großen Finanzmärkte.

Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Ergebnisse der letzten Woche des Jahres an der Mailänder Börse

Europa beginnt die letzte Woche des Jahres 2022 mit einer guten Aufwärtsbewegung, obwohl die Volatilität hoch bleibt und die Anleger zur Vorsicht mahnt.

★ ★ ★ ★ ★
26 Ansichten 28 / 01 / 23
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Wie wird 2023 für die Börse aussehen?

Die Eröffnung der europäischen Aktienmärkte war von Vorsicht geprägt, denn die Anleger blicken auf die verschiedenen wirtschaftlichen Gegenwinde, die im Jahr 2023 auf sie zukommen werden.

★ ★ ★ ★ ★
24 Ansichten 03 / 01 / 23
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Worauf Sie sich vorbereiten sollten, wenn Sie in diesem Jahr mit den Finanzmärkten arbeiten.

Worauf Sie dieses Jahr bei der Arbeit mit Finanzaktien achten sollten. Prognosen für weltweit bedeutende Unternehmen und wichtige Aktienarten.

★ ★ ★ ★ ★
28 Ansichten 02 / 01 / 23
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Was in letzter Zeit auf dem Finanzmarkt passiert

Die globalen Aktienmärkte wurden am Mittwoch wenig verändert gehandelt, nachdem China weitere Schritte zur Wiederherstellung seiner kränkelnden Wirtschaft (aufgrund der Situation) unternommen hatte.

★ ★ ★ ★ ★
27 Ansichten 28 / 12 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
PayPal Holdings als das Unternehmen mit den meisten Sanktionen des Jahres

PayPal Holdings bleibt eine der am meisten abgestraften Aktien des Jahres. Viele Marktexperten sind jedoch der Meinung, dass der Aktienkurs, der in diesem Jahr bereits um fast zwei Drittel gefallen ist, eine gute Gelegenheit bietet, um sich auf dem Markt zu positionieren.

★ ★ ★ ★ ★
23 Ansichten 28 / 12 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Spanische Börse: Ergebnisse von 2022, worauf bereitet sie sich für das nächste Jahr vor?

Die Bootseigentümer haben noch nie so viel verloren, weder insgesamt noch relativ gesehen. In der Vergangenheit gab es Jahre mit größeren Börseneinbrüchen (1929, 2008, 2022?), aber nie zuvor gab es einen so brutalen gleichzeitigen Einbruch des Aktienmarktes und der Anleihen.

★ ★ ★ ★ ★
57 Ansichten 14 / 12 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Währungspaar EUR/USD: Verlauf der Veränderungen seit Anfang 2022. Prognosen für das nächste Jahr.

Im Januar dieses Jahres begann die EUR/USD-Paarung ihre Reise bei 1,13 mit einer guten Stimmung für die Einheitswährung und besseren Aussichten, die am 10. Februar dieses Jahres in einem Jahreshoch von 1,1496 mündete. Der Aufschwung konsolidierte sich, doch dann kam der Krieg Russlands gegen die Ukraine und veränderte alles.

★ ★ ★ ★ ★
26 Ansichten 30 / 11 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Höhen und Tiefen von Kryptowährungen in diesem Jahr

Werfen wir einen Blick auf die Rangliste der Kryptowährungen, die im vergangenen Jahr 2022 gestiegen oder gefallen sind.

★ ★ ★ ★ ★
22 Ansichten 21 / 11 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Buffett Indikator – immer relevant, aber es gibt Nuancen

Der Buffett-Indikator wurde erstmals im Jahr 2001 von Starinvestor Warren Buffett vorgeschlagen und liegt weiterhin über dem statistischen Durchschnitt. Ist dies ein schlechtes Omen für die US-Märkte? Ein Blick auf das Verhältnis, das weiterhin Aufmerksamkeit erregt.

★ ★ ★ ★ ★
27 Ansichten 16 / 11 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Was an der Börse im Oktober passiert ist. Einzelheiten.

Die in den Aktienmarkt investierten Produkte brachten 1,6 Milliarden ein. Insgesamt verzeichnete die Vermögensverwaltungsbranche einen monatlichen Saldo von 268 Millionen. Geschlossene Fonds liefen (640 Millionen). Das Portfoliomanagement ist im Minus.

★ ★ ★ ★ ★
23 Ansichten 04 / 11 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Wall Street: Der Aktienmarkt ist leicht gestiegen, aber es gibt Prognosen für einen Rückgang bis zum Jahresende

Der New Yorker Aktienmarkt stieg am Freitag leicht an und analysierte die gegensätzlichen Indikatoren, die eine fortgesetzte Straffung der Geldpolitik befürchten lassen, aber auf einen Aufschwung zum Jahresende hin ausgerichtet sind.

★ ★ ★ ★ ★
26 Ansichten 29 / 10 / 22
Bewertungen von Top-Brokern und bekannten Händlern.
Liquiditätsausstattung per 13. Oktober. Cashflow-Management

Cash-Fonds, auch bekannt als hochverzinsliche Sparkonten, sind ein echter Trend. Ist es gut, viel Bargeld zu halten?

★ ★ ★ ★ ★
20 Ansichten 16 / 10 / 22

Kürzlich veröffentlichte Nachrichten

Hier finden Sie alle kürzlich veröffentlichten Nachrichten über Finanzen, Händler und Makler.

Weiterlesen